Info- und Diskussionsthema zum Coronavirus

  • Es ist ja so das Youtube und Netflix ihre Streaming-Rate runterziehen. Jetzt zieht auch Twitch mit alles nur weil man bedenken hat dass das Internet hart gesagt "abstürzten" kann. Meiner Meinung unnötiger Trubel weil ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich Auswirkungen sehe im DSL sowie im Mobilfunk Bereich und der DE-CIX noch ca. 37% freie Kapazitäten haben bzw. gerade mal ein anstieg von ca. 4-5% haben im durchschnitt Traffic (laut dem Graph).

    Mit freundlichen Grüßen

    Johannes K. | MrUnknownDE


    Kontakt:

    Webseite

    Discord

    E-Mail

    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

  • Es ist ja so das Youtube und Netflix ihre Streaming-Rate runterziehen. Jetzt zieht auch Twitch mit alles nur weil man bedenken hat dass das Internet hart gesagt "abstürzten" kann. Meiner Meinung unnötiger Trubel weil ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich Auswirkungen sehe im DSL sowie im Mobilfunk Bereich und der DE-CIX noch ca. 37% freie Kapazitäten haben bzw. gerade mal ein anstieg von ca. 4-5% haben im durchschnitt Traffic (laut dem Graph).

    Mehr magste dazu nich sag‘n?

    evarioo webmedia | ios & linux user | discord: alxndr.brgmnn#6307 | mail: alxndr.brgmnn@evarioo.eu | Webspace? Schreib mir!

  • Es ist ja so das Youtube und Netflix ihre Streaming-Rate runterziehen. Jetzt zieht auch Twitch mit alles nur weil man bedenken hat dass das Internet hart gesagt "abstürzten" kann. Meiner Meinung unnötiger Trubel weil ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht wirklich Auswirkungen sehe im DSL sowie im Mobilfunk Bereich und der DE-CIX noch ca. 37% freie Kapazitäten haben bzw. gerade mal ein anstieg von ca. 4-5% haben im durchschnitt Traffic (laut dem Graph).

    Mehr magste dazu nich sag‘n?

    wie meinst?

    Mit freundlichen Grüßen

    Johannes K. | MrUnknownDE


    Kontakt:

    Webseite

    Discord

    E-Mail

    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

  • Es sind ehr Falschmeldungen zu sagen das Virus ist für die meisten Menschen ungefährlich. Das kann man so nicht sagen den das Virus kennt man noch nicht. Es gibt keine Langzeitstudien ect.pp.. somit kann man es auch nicht einschätzen. RKI hat sogar korrigiert und warnt nun die jungen menschen, da diese nun auch immer mehr erkranken und auf der Intensivstation liegen. Man sollte nicht so leichtgläubig sein... das Virus hat bereits Motiert so das es bereits 2 verschiedene art Stämme gibt. Zumindest habe ich dies gelesen.


    Als das Thema damals in den nachrichten war ende Dezember habe ich noch zu meiner Frau im Wohnzimmer auf dem Sofa gesagt... warte mal ab das kommt auch hier hin... den um das zu verhindern hätte man gleich ganz anders handeln müssen. Den gesamten Flugverkehr in das betroffene land einstellen, keiner raus, keiner rein... Landsleute hin oder her... dann wäre es ggf. nie soweit gekommen. Es ist sogar nachzulesen das sogar mittlerweile von den Leuten da oben eingeräumt wird, dass man hier nicht schnell genug gehandelt hat und das ganze ehr auf die leichte schulter genommen hat.


    Ihr wisst ja nicht ob ihr Vorerkrankungen habt, Ihr könnt nen Herzfehler oder sonst was haben und wisst es noch gar nicht weils noch nicht aufgetreten ist und unbemerkt blieb. Eines steht jeden falz fest, das Virus ist deutlich ansteckender als eine Grippe und das macht es so gefährlich. Zudem wird uns diese Kriese noch ne ganze weile begleiten und den einen und den anderen seinen Job kosten, was natürlich nicht schön ist aber es ist leider gottes nunmal fakt.

  • Guten morgen in die Runde,


    - bevor einer fragt woher ich das alles wissen möchte... Ich arbeite hauptberuflich in der Notfallrettung und habe das alles tagtäglich vor der Nase -


    ja das SARS-CoV-2 in Verbindung mit der Lungenkrankheit COVID-19 ist nicht harmlos. Ich verstehe hinsichtlich die Menschen auch nicht die es herunter spielen auf eine harmlose Influenza (Grippe). Es ist fahrlässig so damit umzugehen. Es wird nicht jeder ernsthaft daran erkranken. Dennoch wird jeder zum Virusüberträger und das ganze auch im stillen und im heimlichen. Darum wird es auch gehen, dass Virus selbst nicht unnötigerweise weiter zu tragen und wohlmöglich andere damit anzustecken.


    Die Übertragungswege sind vielfältig. Durch unser Sprechen bildet sich in unserem Mund Wasserdampf was wir im Winter sehr veranschaulicht sehen können. Dieser Wasserdampf trägt sich eine kurze Zeit über die Luft weiter aber ist so schwer das es in richtung Boden fällt aber gerade in Innenräume wo die Luftfeuchtigkeit weitaus runter geht ist die Gefahr - und hierzu gibt es auch Studien - das sich die Erreger in dem ausgeworfenen Speichel, Wasser... verdunstet und so nicht mehr schwer genug ist gleich zu Boden zu fallen und sich eine kurze gewisse Zeit in der Luft halten kann. Es ist hierzu noch nichts bewiesen das es das SARS-CoV-2 auch kann dennoch ist es allgemein bei Viren so.


    Das gefährliche an Viren ist - um es hier am Beispiel das SARS-CoV-2 (Coronavirus - 2) zu nennen. Das Virus gelangt als blinder Passagier über den Mund-Rachen-Raum in richtung Lunge. Eine kleine Anzahl an Coronaviren können schon großes bewirken. An unserer Lungenwand sitzen sogenannte Epithelzellen die unsere Lunge wie eine art Schutzschicht beschützen wollen. Diese Zellen warten nur auf eine Infektion. Das Coronavirus dockt an bestimmte Rezeptoren an (ACE2 Rezeptoren) und injiziert dann ihr genetischen Material. Die infizierte Zelle führt nun einen neuen Auftrag durch - Kopieren und Vermehren. Die Zelle macht das so lange bis es einen kritischen Punkt erreicht hat und nur noch einen Auftrag ausführt.. Sich zu zerstören. Die Zelle verschmilzt und die Viren werden freigesetzt und befallen weitere Zellen. So schlau unser Immunsystem ist fängt es nun an zu arbeiten, dein Immunsystem kann auch dein Feind sein.


    Nun fängt das Immunsystem an zu arbeiten. Die Coronaviren selbst infizieren aber auch hier unsere Immunzellen um es zu bekämpfen, die hier eingesetzen Immunzellen reagieren über und geraten auch somit in Panik und setzen mehr Kämpfer (Immunzellen) ein als es nötig wäre. Das gefährliche hier ist nun nämlich das unser Immunsystem zwei Zellen einsetzt die uns gefärhlich werden können. Neurophile und T-Killerzellen, diese Zellen setzen ein Enzym frei was die infizierten Zellen bekämpft aber auch die nicht infizierten Zellen.. Das ist das gefährliche daran. Die T-Killerzellen weisen normalerweise infizierte Zellen an sich selbst zu zerstören aber dadurch das sie verwirrt sind befehlen sie das auch gesunden Zellen.


    Es sei nach einem langen Text gesagt, die meisten Fälle bekommt das Immunsystem unter Kontrolle. Aber bei einem schweren Verlauf wo die komplette Grenzschicht (Epithelzellen) unserer Lunge zerstört ist, können nun einfache Bakterien unsere Alveolen befallen und infizieren (eine sog. Superinfektion), Alveolen sind unsere Lungenbläschen die auch den Gasaustausch vornehmen. Eine solche Infektion führt zu einer Lungenentzündung (Pneumonie). Dadurch das unser Immunsystem durch die Viren geschwächt ist können sich die Bakterien problemlos ausbreiten und wenn sie das getan haben sinken die Überlebenschancen.


    Somit sei auch zu den Vorpostern gesagt, eine Heilung des Virus gibt es - noch - nicht. Unser Immunsystem muss es aktuell selbst bekämpfen und das schafft es auch in aller Regel. Bei Patienten die vorgeschädigt sind ist das Immunsystem in aller Regel schon geschwächt - aber auch bei älteren Menschen ist das Immunsystem aufgrund des Alters schwächer.



    Um noch nachträglich auf eine Karte hinzuweisen... Das RKI selbst ist was die Aktuallität der Zahlen angeht nicht ganz so schnell. Es gibt eine Karte der Johns Hopkins University (JHU) wo die weltweite Zahl der Infektionen, Toten und Genesungen zeigt.


    Es sei gesagt das bei der Zahl der Infektionen darauf zu achten ist, dass diese Zahl alles beinhaltet. Tote und Genesenungen. Diese muss man abziehen um die aktive Zahl der infizierten zu erhalten, bei der JHU wird das angezeigt sobald man auf einen roten Punkt klickt (Active).


    JHU Karte: https://gisanddata.maps.arcgis…740fd40299423467b48e9ecf6