Serverinstallation (Linux Ubuntu 14.04)

  • Mit Sentora ist es ein Leichtes für Anfänger einen Server zu installieren und zu verwalten. Wie man dieses Panel installiert möchte ich heute zeigen.
    Es sind vier Befehle benötigt um Sentora in der Grundausstattung zu installieren. Um Sentora anschließend zu personalisieren
    braucht man etwas mehr Zeit und Arbeit ;)

    Heute möchte ich zeigen wie man einen v-/Rootserver mit weniger als 5 Befehlen installiert. Folgende Services sind enthalten:

    • Apache2
    • PHP5
    • Mailserver (exim4, dovecot, roundcube etc.)
    • MySQL-Server
    • PhpMyAdmin
    • Webhosting-Panel
    • FTP-Server

    Folgende Systemanforderungen müssen getroffen werden:
    [*]Mindestens 512MB RAM
    [*]Mindestens 1 CPU-Kern à 1 GHz
    [*]CentOS 6; 7, Ubuntu 12.04; 14.04
    Manche Betriebssysteme wie z.B. Debian sind laut Hersteller auch bereit dafür aber erhalten keinenSupport.


    --- Los geht's ---
    1. Installier zuerst CURL um die Installationsdatei hertunerzuladen:
    apt-get install curl


    2. Mit diesem Befehl wird die nötige Installationsdatei des Panels hertunergeladen und ausgeführt.
    bash <(curl -L -Ss http://sentora.org/install)


    Für CentOS:
    yum install wget -y && cd /tmp && wget sentora.org/install && bash install

    Falls diese Methode nicht funktioniert springe bitte bis zum Ende dieses Eintrags und wähle
    die Methode mit "wget"


    3. Nun müssen Daten wie E-Mail Adresse des Webmaster und die Subdomain, unter welcher das Panel
    erreichbar sein soll, angegeben sowie die IP-Adresse erneut bestätigt werden.


    4. Nun installiert sich das Panel ganz von allein mit den oben genannten Features.
    Der Vorgang ist nach 2-5 Minuten abgeschlossen sobald die Informationen zu den Root-Logins
    wie MySQL, Postfix etc. in der Konsole erscheinen. Anschließend sollte man sich die Passwörter
    in ein Textdokument auf dem Rechner schreiben und speichern und den Server mit der Eingabe von
    "y" oder "yes" neustarten.


    --- Optional ---
    Das Panel kann vielseitig konfiguriert werden. Unter anderem auch mit einem neuem Design.
    Ich bevorzuge, obwohl es Lila ist, was nicht meine Lieblingsfarbe ist, das Theme "syncd" von D.Y.

    Dieses zu installieren ist nicht schwer. Wechsle in das folgende Verzeichnis:
    cd /etc/sentora/panel/etc/styles/


    Lade das Theme herunter:
    wget https://www.dropbox.com/s/5lf0xaurynbw5fs/edit_by_D_y_Syncd.zip


    Entpacke es:
    unzip edit_by_D_y_Syncd.zip


    Logge dich mit den Daten und der gewählten Subdomain im Panel ein und klicke auf den
    Reiter "Reseller" und anschließend auf "Theme-Manager". Wähle dort das Syncd-Theme aus und
    klicke OK.


    Das Theme ist nun eingesetzt und nach einem Neuladen der Seite sichtbar.


    --- Wget-Methode ---
    Mit dieser Methode kann das Panel auch auf Debian etc. installiert werden.
    Führe in der Konsole aus:
    wget sentora.org/install


    Anschließend:
    chmod +x install


    Um die Installation zu starten:
    ./install

Kommentare 10

  • Hallo @marciYreif
    Sehr nett von dir,
    Falls dies so funktioniert wie dies hier oben steht bin ich voll kommen zu frieden.
    Werde dies in der nächsten Zeit mal testen :)
    und euch berichten oder auch nicht ob dies wirklich so geht :)


    Dieses Sentora kenne ich jetzt seit dem du dies geschrieben hast :D


    Mich würde sowas freuen wenn sowas auch für Nginx gibt wobei ich nginx noch nicht kann :(
    LG

    Gefällt mir 1
    • Du kannst auch VestaCP nutzen. Das installiert Nginx und Apache. Weiter unten (vestacp.com) kannst du auch deinen Hauptwebserver wählen. Da kannst du ja Nginx wählen. ^^

      Gefällt mir 1
    • aber auch mit php7?

  • Würde hier noch die Überschrift bearbeiten weil das ist ja keine Server Installation sondern eine Webserver Installation

    • Es ist nicht nur der Webserver, Mailserver, MySQL-Server, PHP, FTP-Server und Webhosting-Panel sind auch mitenthalten.

      Gefällt mir 1
    • Ein Webserver enthält auch mehr als nur den reinen Webserver (Apache oder nginx) heute. Wer nutzt heute einen Webserver ohne FTP, MySQL oder ähnlichem. Außerdem ist es eine Web Hosting Control Panel Installation. Unter diesem Begriff fallen ja auch unter anderem cPanel, Plesk usw. Außerdem verstehe ich unter eine Serverinstallation wie ich das Grundsystem also das Betriebssystem installiere mit 5 Befehlen laut deiner Überschrift. Somit führt das ganze zu einer großen Irritation meiner Meinung nach.

      Gefällt mir 1
    • Du hast deine Meinung, ich meine. Unter Serverinstallation fällt bei mir auch weitaus mehr als nur das Grundgerüst wie das System.

      Gefällt mir 1
    • Ja aber unter einer kompletten Serverinstallation ist weitaus mehr als ein Web Hosting Panel. Hier wird aber nur die reine Installation von Sentora beschrieben und nicht mehr! Wie hier Zitiert von marciYreif "Mit Sentora ist es ein Leichtes für Anfänger einen Server zu installieren und zu verwalten" Sentora bzw zPanel ist ein Web Hosting Panel und nicht in dem Sinne ein Programm was über viel mehr macht als die ganzen Aufgaben vom Webhosting.

    • Sentora ist nicht nur ein pures Webhosting-Panel. Ich selber nutze es kaum als Webhosting-Panel sondern verwalte so meinen Mailserver etc. Ich weiß auch nicht warum du jetzt hier mit mir sinnlos rumdiskutierst außer aus dem Grund das du meinen Beitrag evtl. schlecht machen willst. Mehr nicht! Ich habe keine Lust hier sinnlos rumzudiskutieren. Wenn dir der Beitrag nicht passt ignoriere ihn! Ich wollte Anfängern in Linux lediglich eine Möglichkeit zeigen wie man die Grundpakete von Linux einfach verwaltet. Und warum du jetzt hier wegen der Überschrift, die dir nicht passt, so einen Aufstand machst verstehe ich auch nicht. Wie oben gesagt hast du deine Meinung ich und meine. Du kannst diese äußern, musst aber hier keine sinnlose Diskussion mit mir anfangen. Meld' dich via. Chat wenn was ist ;)

      Gefällt mir 1