Debian VHost bei Apache2 einrichten

  • Hey, hier zeige ich euch wie ihr auf eurem Linux Server bei Apache2 einen VHost einrichten und aktivieren könnt.

    Hey,


    folge diesem Tutorial genau damit alles funktioniert.
    Lies dir alles genau durch!


    Nun fangen wir an:


    1.
    Wenn du in deinem Linux Server angemeldet bist gehe ich das apache2 sites-available Verzeichnis

    Bash
    cd /etc/apache2/sites-available


    2.
    nun erstellen wir eine VHost Datei wo alle configurationen vom jeweiligen VHost rein kommen! (Für jede Domain solltest du am besten einen eignen VHost machen damit man diese Individuell einrichten kann!)
    dort fügen wir auch gleich die Standard Konfiguration ein:

    Code
    nano dername.conf#Das kopieren und dort einfügen!NameVirtualHost *:80<VirtualHost *:80> ServerAdmin webmaster@example.com DocumentRoot /var/www/html/example ServerName example.com ServerAlias *.example.com ErrorLog logs/example.com-error_log CustomLog logs/example.com-access_log common</VirtualHost>

    nun werden alle Aufrufe die von der Domain example.com und deren Subdomains kommen anderes geladen sobald dies Aktiviert wurde!


    Die Konfig baut sich wie folgt auf:
    ServerAdmin = Email des Admin rein
    DocumentRoot = der Pfad des Ordners der geladen werden soll wenn man über diese Domain den Server aufruft
    ServerName = Die domain
    ServerAlias = weiter Subdomain oder andere Domains für die dies auch gelten soll
    ErrorLog = Error Logs
    CustomLog = Custom Logs


    3.
    Nun aktivieren die config:

    Bash
    a2ensite derName.conf

    4.Starten Sie apache2 neu wenn kein Fehler kommt haben Sie alles richtig gemacht:

    Bash
    service apache2 restart


    5.
    So können Sie ihn wieder abschalten:


    Bash
    a2dissite derName.conf


    Ich hoffe ich konnte helfen und freue mich über Feedback :-)


    Mit freundlichen Grüßen
    MrKampf