Linux rsync

  • Guten Abend Community


    evt kann mir einer da weiter helfen. Folgendes zum System


    Host1 (Rechenzetrum) <-> PI3 B+ (Home) sollen sich das backup rsync damit ich Lokal das auch habe.


    mometan habe ich das so gelöst


    Code
    1. /usr/bin/rsync -av --log-file="/tmp/rsync.log" --delete user@Rechenzetrumip:/mnt/pve/HDD10TB /media/elements/


    Es Funktioniert soweit. Er ladet nun die komplette Backup runter. Das problem ist das das der PI maximal 13MB/S Netzwerk mit macht. Das bedeutet wenn auf der HDD10TB 4 TB belegt wären bräuchte er knapp 3 Tage das zu Runterladen.


    Da mein Rechenzentrum Server jeden abend (4Tage in folge) Backups von Vm anlegt und diese in 10TB schiebt. Das heist der PI wird niemals das schaffen aktuell zu halten.


    Die datein werden so abgespeichert. (200 steht für die VM ID )


    Code
    1. vzdump-qemu-200-2019_06_04-04_25_20.vma.lzo

    So meine frage ist, ist es Möglich von alle vma.lzo nur die Runterzuladen die neuste Datum hat und die rest ignoriert? :D


    evt kann man das Lösen.


    lg Michael