Beiträge von MK-Hosting

    Der invitelink befindet sich hier.

    Ungültig.

    Mir fällt kein wirklicher Grund ein wieso man eine Anime Seite Sponsorn sollte Mit Games.

    Genau so ist es.

    Was hat ein Sponsor davon?


    Es ist eine Sache, wenn man Leistung vergibt, welche anders kalkuliert wurde. Aber es ist eine andere Sache, Geld, Gutscheine oder Spiele zu verschenken.

    Denn das, was verschenkt wird, muss der Sponsor ja wieder einbringen an Umsatz. Und da der Sponsor natürlich keine Zeit zu viel hat, möchte er Gewinn machen.


    Das Problem ist, dass, auch wenn du dich hier in einem Sponsoring Forum befindest, die meisten hier im Bereich des Hostings unterwegs sind.

    Hallo,


    leider auch hier, wie in den anderen Foren auch, eine sehr unübersichtliche Anfrage.

    Am besten einmal im ganzen überarbeiten und eine korrekte Formatierung nutzen. Sehr lieblos gestaltet... :)


    Ein Banner auf unserer Webseite.


    Ein Banner auf unserem Teamspeak Server.


    Werbung im Server namen des Ts3's.

    Für viele sind das entweder absolute Standards, oder aber erst gar keine Gegenleistung. Das bietet jeder suchende seit 5 Jahren an.

    Das hat keine Reichweite, da niemand mehr diese Angaben Ernst nimmt.


    Ein Tipp für dich:

    Überlege dir ordentliche Gegenleistungen und verlinke deine Kanäle. Dann sieht man direkt, welche Reichweite du hast.

    Du möchtest rund 15€ an Leistung erhalten. Diese 15€ muss der Sponsor natürlich irgendwie rein bekommen, klar.


    Jetzt liegt es an dir zu überlegen, wie du das anstellst.

    Über das Banner im TS kommt eventuell ein Besucher im Monat. Das wird wohl kaum die Leistung Wert sein.


    Ich hoffe du verstehst, was ich meine.


    Beste Grüße

    wir suchen hierfür einen Sponsor. der uns monatlich unterstützt


    bei Gportal oder Nitrado.

    Genau wie in den anderen Foren stelle ich dir auch hier die Frage, was diese Aussage bringen soll? Was möchtest du uns damit sagen?

    Was hat Gportal und Nitrado damit zu tun?


    Mal ganz davon abgesehen, dass deine Anfrage nicht gut ist.

    Fragen beantworten, Bewerbung von Grund auf verbessern (siehe meine Signatur...) und dann schauen wir mal weiter.

    Im Endeffekt ist das gar nicht so schwer.


    Benutzer und Gruppen erstellen.

    Samba installieren.

    Die smb Konfiguration bearbeiten (Dazu gibt es sehr viele Anleitungen im Netz).

    Service restart und fertig.


    Das ist das, an was ich mich jetzt auf die schnelle erinnere. Viel dürfte da nicht fehlen :)

    Ersten sprichst du hier von Investition und Umsatz.

    Das sind zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.


    Ich kenne sehr viele Hoster und viele, welche bereits klein Unternehmen sind.

    Niemand von denen hat "die ersten Jahre" Minus gemacht.


    Sowas nennt man Businesplan :)

    Du hast bestimme Summen, welche du zu bestimmten Zeiten (z.B. Quartalsmäßig) für bestimmte Dinge zur Verfügung hast.


    Du kannst dir z.B. auch 5000€ nehmen, die 3 Server kaufen und dir ein halbes Rack im RZ mieten.

    Es gibt verschiedene Modelle, wie du da ran gehen kannst.


    Der wichtigste Unterschied, auf den ich hier eingehen will (bzgl deines Posts) ist, dass du ganz klar zwischen Investition und Umsatz (Ob nun mit Ertrag oder ohne) differenzieren musst.


    Wenn du mir jetzt sagst, dass du dir ein paar Tausend Euro zur Investition genommen hast und jetzt damit rechnest, in den nächsten Jahren Minus zu machen, möchte ich nicht wissen, wie dein Businesplan aussieht :)

    Bitte nicht persönlich nehmen! Aber wenn du hier schon Tipps verteilst, dann bitte ordentliche.


    Finde es auch unsinnig zu sagen, dass "wenn man halbwegs unabhängig sein möchte..." "...schnell vier bis fünfstellige Beträge" anfallen.

    Wieso sollten mindestens 10.000 (kleinster 5 stelliger Betrag) anfallen, wenn ich mir 3 gebrauchte Server kaufe und mir ein Rack mit 10 HE anmiete?


    Wenn ich mir ein Auto kaufe und es am nächsten Tag zu Schrott fahre, habe ich ja auch kein Minus gemacht. Dann war ich schlichtweg zu dumm zum fahren :)

    Wenn du jetzt also investierst und die Server dir abbrennen weil keine Lüftung drin ist (ein anderes Beispiel fällt mir jetzt im Schreibwahn nicht ein...), hast du kein Minus gemacht.


    Ich hoffe, dass ist etwas klar geworden.


    Ich gebe dir vollkommen Recht, dass man durchaus in dem ein oder anderen Monat keinen Ertrag (bzw. Erlös) erzielt.

    Aber: Wer eine Investition eingeht (ob nun Server und Infrastruktur kaufen oder anmieten) UND ein Paar Jahre lang nur rote Zahlen schreibt (und nicht weiß, wann das aufhört) sollte sich doch ernsthaft fragen, wieso er das macht.


    Nen server (19“) kostet neu schon ne ganze stange

    Definitiv. Es ist die Frage: Hat der TE 10.000€ da liegen zur freien Investition oder eher auf low budget Niveau.

    Was sind die Absichten? Sprich, MUSS es die neuste Hardware sein? Wenn ja, warum? Welche Beweggründe?

    Ggf. ist es auch B2B orientiert und muss daher auf ganz andere Spezifikationen achten als im B2C Bereich.


    Das ist Pauschal alles überhaupt gar nicht zu definieren.

    Um auch nur Ansatzweise was sagen zu können, müsste man eine ganze Menge weiterer Informationen haben.


    Es gibt Server für 700€ es gibt aber auch Server für 7000€.


    PS: Bitte nehmt es nicht persönlich. Ich denke mal, dass man mich mittlerweile hier genug kennt um zu Wissen, dass ich gerne offen rede :)

    Hi,


    ggf. könnten hier noch ein paar Infos drin stecken :)



    Im Grunde, möchte ich wissen, was ich für den Webseiten-Aufbau benötige. Was für Interfaces sind aktuell bekannt und welche sind für Anfänger in diesem Bereich sinnvoll?

    Was für Hardware und was für Software könnte man verwenden? Sowohl Front-, als auch Backend der Webpräsenz.

    Und welche Produkte bezieht man woher? Welchen Anbieter wählt man aus?

    Ich frage mal anders: Was kennst du denn bisher?

    MK-Hosting ,

    Im startpost war von nginx cache sowie memcached die rede.

    Huch, dass habe ich wohl überlesen. Danke :)

    Du verwendest ja die Forensoftware von Woltlab

    Eventuell sollte man dem mehr Aufmerksamkeit widmen.


    Wie wäre es denn, wenn du dir mal einen zweiten vHost erstellst und eine simple WordPress Seite installierst.

    Dann Woltlab entfernen und schauen, wie da die Ladezeiten sind.


    Nur, um ausschließen zu können, dass es an WBB liegt.

    Wäre ggf. sogar die schnellste Möglichkeit, bevor du Änderungen an der Datenbank vornimmst.

    Erst mal grundlegend die Frage:


    Was genau willst du denn "optimieren"?

    Redundanzen in der Datenbank? Geschwindigkeit der Website? Traffic minimieren? ...


    PS: Ich würde von solchen Scripten und "tuning tools" erst mal grundlegend abraten.

    Erinnert mich immer sehr an chip-tools ...


    Es ist einfach unmöglich, mit einem Script sämtliche Optimierungen korrekt durchzuführen.

    Nicht, dass es nachher zu Inkonsistenzen oder Verlusten kommt.

    In der Regel sind die Schemata der Datenbanken recht performant ausgelegt.


    PPS: Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren. Allerdings habe ich bisher noch kein solches "ich optimiere einfach alles und jeden"- Script gefunden.

    Und wenn: Wie willst du prüfen, was gemacht wurde und ob es einen nachhaltigen Effekt zeigt?

    Hallo Community,


    ab sofort besteht neben der gewohnten Art der Bezahlung die Möglichkeit, ein virtuelles Guthaben aufzuladen, um auf noch bequemere Art und Weise Rechnungen zu bezahlen.
    Um das Guthaben aufladen zu können, navigieren Sie zu Abrechnung -> Guthaben.

    Es stehen die gewohnten Zahlungsarten zur Verfügung, um das Guthaben aufzuladen. Auch hierbei bleibt es bei den gewohnten Standards von MK-Hosting, dass sämtliche Zahlungsgebühren von MK-Hosting übernommen werden!