Probleme mit PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit PC

    Moinsen,

    Mein Kumpel hat einen PC mit einer GTX 750Ti dort hat er ein Netzteil mit 700 Watt drin (Ja ist viel aber egal ist nicht das Thema) das Netzteil hat Kabelmanagement, er hat sich jetzt eine neue Grafikkarte geholt. Er hat sich eine Gigabyte GeForce GTX 1050TI in der OC Edition geholt, gesagt getan eingebaut, aber da hat er vergessen das er das Kabel nicht mehr hat, da man die Kabel ja vom Netzteil abmachen kann. Also hat er sich ein neues bestellt, nachdem es ankam wieder alles eingebaut, da tauchte das erste Problem auf. Der PC ging nicht mehr an, nicht mal mehr die LEDÂŽs haben geleuchtet kein LĂŒfter nichts, also wieder die alte Grafikkarte rein, da ging der PC zwar an. Aber Bildschirme blieben schwarz, also das Bios resettet. Immernoch kein Muchs, weiß einer von euch woran das liegen kann?
    Vielleicht kann er uns ja helfen!


    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,
    Simon
  • GreenFireFX schrieb:

    Moinsen,

    Mein Kumpel hat einen PC mit einer GTX 750Ti dort hat er ein Netzteil mit 700 Watt drin (Ja ist viel aber egal ist nicht das Thema) das Netzteil hat Kabelmanagement, er hat sich jetzt eine neue Grafikkarte geholt. Er hat sich eine Gigabyte GeForce GTX 1050TI in der OC Edition geholt, gesagt getan eingebaut, aber da hat er vergessen das er das Kabel nicht mehr hat, da man die Kabel ja vom Netzteil abmachen kann. Also hat er sich ein neues bestellt, nachdem es ankam wieder alles eingebaut, da tauchte das erste Problem auf. Der PC ging nicht mehr an, nicht mal mehr die LEDÂŽs haben geleuchtet kein LĂŒfter nichts, also wieder die alte Grafikkarte rein, da ging der PC zwar an. Aber Bildschirme blieben schwarz, also das Bios resettet. Immernoch kein Muchs, weiß einer von euch woran das liegen kann?
    Vielleicht kann er uns ja helfen!


    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,
    Simon
    Geht der PC ĂŒberhaupt an oO?`falls nicht fließt kein Strom evlt habt ihr auch was falsch angeschloßen ;) dennoch wĂŒrde ich noch mal die 750ti einbauen um zu sehen ob ĂŒberhaupt ein bild kommt falls ja dann solltet klar sein das mit der 1050ti was nicht stimmt^^
  • GreenFireFX schrieb:

    Ein Bild kann ich gerne morgen machen, wegen dem das mit der Graka nichts stimmt, die funktioniert haben wir in einem anderen PC getestet da hat sie super funktioniert. Nur eben bei ihm nicht.
    Naja viel bleibt dann nicht mehr ĂŒber Mainboard von Ihm schrott oder Netzteil zuwenig Power weiss ja nicht was der andere PC fĂŒrn Watt hat^^

    PS: wie hat er denn genau die Graka eingebaut mit elektrostatischen Handschuhen oder dem lustigen BĂ€ndchen was ans Handgelenk kommt?
  • Rohstahl schrieb:

    PS: wie hat er denn genau die Graka eingebaut mit elektrostatischen Handschuhen oder dem lustigen BĂ€ndchen was ans Handgelenk kommt?
    Einfach mal an die Heizung langen geht auch :)


    Sponsoren:




    Und das Beste mit diesem Code Online-Freunde17 bekommt ihr 10% auf das Gesamte Sortiment greift zu!!!
  • So mal was neues, mein Kumpel hat sich dort ein Video angeschaut mit. Mit der Intel Xeon x5660 (Bitte jetzt nicht darum reden was es fĂŒr ne alte Plattform ist und bla bla) also er hat sich ein MSI x58 Pro Mainboard mit einem Intel Xeon x5660 geholt, dass Netzteil hat 700 Watt, eingebaut war ein Balistix Sport 1333Mhz 8 GB DDR3 Ram riegel. Alles eingebaut mit den neuen Sachen, er hat noch eine gtx 750ti, er hat also die Graka in den Mittlerrin Slot gemacht, und dann fing unter der Grafikkarte die Beschichtung an zu rauchen, und unter der Beschichtung vom Mainboard war ein Draht der nun durch geschmurrt ist. Ich mach hier mal ein Bild rein wo es geschmorrt hat. Was jetzt das Problem ist, dass das Mainboard zwar noch funktioniert. Allerdings nach ca 5 Minuten einfach abschaltet, als wĂŒrde man den Stecker ziehen.

    Hier das Bild von der Stelle:


    Vielleicht kann mir ja einer helfen.
  • GreenFireFX schrieb:

    Was jetzt das Problem ist, dass das Mainboard zwar noch funktioniert. Allerdings nach ca 5 Minuten einfach abschaltet, als wĂŒrde man den Stecker ziehen.
    Ich wĂŒrde das Mainboard nicht weiter in betrieb nehmen, sieht nach einem Kurzschluss aus. Ich empfehle da dringendst ein neues Mainboard bevor noch weitere Komponenten schaden nehmen bzw. bevor dir die ganze Kiste abbraucht.
    Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die BinÀrcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.
    Support via Ticketsystem - Anfragen via Chat werden ignoriert!
  • GreenFireFX schrieb:

    Rohstahl schrieb:

    GreenFireFX schrieb:

    Woher kommt das?
    vom Alter des Mainboards wenn es nicht neu ist oder halt wie oben schon gesagt elektrostatische aufladung wenn es nicht gerdet ist^^
    Das Mainboard ist komplett neu, da waren auch noch Schutzkappen drauf, und ein Heizkörper wurde auch vorher angefasst.
    wie schon vakarian sagt es ist nen kurzschluss kann durch zuviel strom gekommen sein aber das wÀre wieder zuviel rÀzelraten einfach das Mainboard einschicken und neues anfordern
  • Nach dem ich alles Gelsen habe, schließe ich auf einen Fehlanschluss des Mod-Kabels. Sprich neues Mainboard muss her.

    An die anderen mit deren Heizkörper etc.: Moderne Elektronik platten haben eine Schutzschicht darĂŒber, dass Elektrostatische Ladung kein Problem mehr sind (Ab BJ 2002 ca ) Zudem kommt dazu, dass die Heizung heutzutage nicht mehr ausgiebig geerdet werden muss (NIN 2015)
    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, Dream
    Store-Host.com | Easy. Fast. Reliable.
    Webspace, Domain, SSL Zertifikate uvm.
    Web: StoreHost.com
  • Dream schrieb:

    Zudem kommt dazu, dass die Heizung heutzutage nicht mehr ausgiebig geerdet werden muss (NIN 2015)
    Deshalb nimmt man auch keinen Heizkörper sondern packt mal kurz in eine Schuko Steckdose an den Schutzkontakt (im Volksmund auch "Erde" genannt, also die Stifte die man anfassen kann, nicht in die Löcher!). Die sind nÀmlich definitiv am Potentialausgleich angeklemmt.
    komplett kostenloser TS3 Server mit 50 Slots ohne Gegenleistung

    Sollte ich Kritk Ă€ußern, dann liegt es mir fern dich persönlich anzugreifen. Vielmehr ist es ein Denkanstoß mit durchdachten Argumenten, oder schlicht und ergreifend freie MeinungsĂ€ußerung nach Art. 5 Abs. 1 GG. (Vorrangig verteile ich gerne DenkanstĂ¶ĂŸe :P , also keine Sorge)

    François de La Rochefoucauld (1613-80) schrieb:

    Nur wenige Menschen sind klug genug, hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen.
  • Dream schrieb:

    Nach dem ich alles Gelsen habe, schließe ich auf einen Fehlanschluss des Mod-Kabels. Sprich neues Mainboard muss her.

    An die anderen mit deren Heizkörper etc.: Moderne Elektronik platten haben eine Schutzschicht darĂŒber, dass Elektrostatische Ladung kein Problem mehr sind (Ab BJ 2002 ca ) Zudem kommt dazu, dass die Heizung heutzutage nicht mehr ausgiebig geerdet werden muss (NIN 2015)
    Lieber Dream,

    Das kann ich nicht bestÀtigen das eine Schutzschicht drauf ist ;) hab auch mal nen fehlerhaftes Asus Mainboard gehabt und es ist durchgebrannt obwohl es aus dem Jahr 2016 war als sollte man sich nicht auf sowas verlassen
  • mbr3wsio schrieb:

    Deshalb nimmt man auch keinen Heizkörper sondern packt mal kurz in eine Schuko Steckdose an den Schutzkontakt (im Volksmund auch "Erde" genannt, also die Stifte die man anfassen kann, nicht in die Löcher!). Die sind nÀmlich definitiv am Potentialausgleich angeklemmt.
    Ach was etwas kribbeln sollte es schon :P

    Rohstahl schrieb:

    Das kann ich nicht bestÀtigen das eine Schutzschicht drauf ist hab auch mal nen fehlerhaftes Asus Mainboard gehabt und es ist durchgebrannt obwohl es aus dem Jahr 2016 war als sollte man sich nicht auf sowas verlassen
    Wie du berreits sagtest "Fehlerhaftes Mainboard" Dies wird aber von Marken Anbietern Problemlos ersetzt. Und Ja "normale" MB's haben heutzutage einen Überzug. Dies machen die Hersteller genau aus diesem Grund, dass ein "Leihe" dies nicht direkt beim auspacken schrottet.
    Aber Fertig Off Topic.

    GrĂŒsse Dream
    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, Dream
    Store-Host.com | Easy. Fast. Reliable.
    Webspace, Domain, SSL Zertifikate uvm.
    Web: StoreHost.com