JTS3Mod Installation (Single Version) [linux 64/32 Bit]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurzanleitung zur einzel Installation vom JTS3Mod.
    Ich bevorzuge den Ordner /opt/ als Installationsordner
    JTS3Mod
    Benötigt

    • Java SE (mind. Version 5)
    • nano (Oder einen bevorzugten Editor)

    Zu erst mĂĽsst ihr euch auf stefan1200.de/dlrequest.php?file=jts3servermod&type=.zip .

    Nun per SSH auf euren Server einloggen und folgendes ausfĂĽhren:



    Shell-Script

    1. cd /opt/

    Diese Datei ladet ihr auf euren Server hoch, am besten per (s)ftp.

    Shell-Script

    1. unzip JTS3ServerMod_*
    2. cd /JTS3ServerMod
    3. chmod +x ./jts3servermod_startscript.sh
    4. nano jts3servermod

    Quellcode: jts3servermod_startscript.sh

    1. # Ă„ndere Zeile 8 zu
    2. BINARYPATH="/opt/JTS3ServerMod"

    Strg + O + Enter


    Strg + X



    Shell-Script

    1. mv jts3servermod_startscript.sh jts3mod
    2. cp jts3mod /etc/init.d/
    3. cd config/
    4. nano JTS3ServerMod_InstanceManager.cfg

    Quellcode: JTS3ServerMod_InstanceManager.cfg

    1. # Am besten mit Strg + W suchen
    2. # Die Daten die hier stehen sollten zu diesen verändert werden.
    3. bot_fulladmin_list = DEINE_UID # am besten trägst nur du dich ein, da diese benutzer alle Bots steuern dürfen.
    4. bot_command_exec = 1
    5. 1.instance_name = BOT_NAME
    6. 1.instance_config_path = /opt/JTS3ServerMod/config/server1/JTS3ServerMod_server.cfg
    7. 1.instance_logfile_path = /opt/JTS3ServerMod/JTS3ServerMod_server1_login.csv

    Strg + O + Enter

    Strg + X


    Shell-Script

    1. cd server1/
    2. ls # Folgendes sollte drin sein:
    3. ##############
    4. advertising.cfg idlemessages.cfg
    5. autokicktimermessages.cfg JTS3ServerMod_server.cfg
    6. automove.cfg mutemessages.cfg
    7. awaymessages.cfg recordmessages.cfg
    8. badchannelname.cfg servergroupnotifymessages.cfg
    9. badnickname.cfg servergroupprotection.cfg
    10. channelnotifymessages.cfg welcomemessages.cfg
    11. ##############
    12. nano JTS3ServerMod_server.cfg
    Alles anzeigen


    Diese Daten ausfĂĽllen:

    Quellcode: JTS3ServerMod_server.cfg

    1. ts3_server_address = IP/hostname
    2. ts3_server_query_port = 10011
    3. ts3_server_query_login = serveradmin
    4. ts3_server_query_password = PASSWORD
    5. ts3_virtualserver_id = -1
    6. ts3_virtualserver_port = PORT
    7. bot_admin_list = CLIENT_UID,CLIENT_UID2 # Zum Beispiel für Servergruppen wie Admins (Syntax: uid,uid,uid,…)
    8. bot_lightadmingroup_list = CLIENT_UID,CLIENT_UID2 # Zum Beispiel für Servergruppen wie Moderator (Syntax: uid,uid,uid,…)
    9. # Diese dĂĽrfen nur diese Comands benutzen:
    10. #####
    11. !clientsearch, !searchip, !listinactiveclients, !listinactivechannels, !channellist, !setchannelname, !setchannelgroup, !removeservergroups, !removechannelgroups, !msgchannelgroup and !msgservergroup.
    12. #####
    Alles anzeigen


    Strg + O + Enter

    Strg + X

    Die Funktionen können am Ende aktiviert werden, da dies dort ausführlich steht, gehe ich hier jetzt nicht darauf ein.
    Die Funktionsscripts haben alle eine Kurzbeschreibung dabei, und der Bot ist mit eigenen Plugins erweiterbar.


    Shell-Script

    1. service jts3mod start

    Der Bot ist nun gestartet und sollte auf dem Server sein.
    Ihr mĂĽsst die Rechjte haben ServerQuerys zu sehen!


    Im Ordner /opt/JTS3ServerMod/ befindet sich ein Orner namens documents.
    Am besten diesen vom Web aus erreichbar machen, dort sind Anleitungen enthalten zur Konfiguration und ähnlichem.


    Viel SpaĂź

    (Beitrag zur Hosting Version folgt)

    985 mal gelesen